Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e.V.

 

Grusswort zur Jahrestagung des BKJPP e. V. 2024

 

Liebe Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte, liebe Freunde,

sehr herzlich laden wir Sie ein zu unserer Jahrestagung!

14. bis 16. November 2024 in Weimar

"Woher kommen wir, wohin gehen wir? Die Psyche im Spiegel der Kunst und Kultur"

Weimar, die Klassikerstadt ist verbunden mit einer besonderen Epoche in Kunst und Kultur. Die frühe Neuzeit und die Aufklärung waren geprägt von empirischen Wissenschaftstendenzen, Mediziner entwickelten um 1800 philosophische Konzepte zur Aufhebung der Gegensätze von Leib und Seele, Gesundheit und Krankheit, Natur und Kultur. Das Benennen bzw. die Biologisierung von psychischen St?rungen hat allerdings auch zu deren Stigmatisierung beigetragen.

Zur Tagung in der Klassikerstadt Weimar möchten wir uns beschäftigen mit der Bedeutung von Kunst und Kultur für die mentale Gesundheit und die Wirkung von Kreativität und Sprache auf die mentale Entwicklung im Kindes- und Jugendalter. Wie gewohnt gliedert sich das Programm in mehrere parallel verlaufende Vorträge, Seminare, Workshops und Arbeitsgruppen zu verschiedenen aktuellen Themen unseres Fachgebietes. Die Arbeitsgruppen sind f?r die Mitglieder des BKJPP kostenfrei. Au?erdem haben wir auch dieses Jahr wieder 50 Freikarten für Studierende der Humanmedizin und eine kostenfreie Kinderbetreuung. Geben Sie die Information bitte an junge Interessierte weiter, machen Sie Werbung für unser schönes Fach und die Jahrestagung des BKJPP!

Neben dem wissenschaftlichen Programm wird es Raum geben für Begegnungen, den persönlichen und fachlichen Austausch unter anderem im berufspolitischen Kolloquium und der Industrieausstellung.

Anmeldungen können ab Sommer 2024 vorgenommen werden.

Seien Sie willkommen, wir freuen uns auf Sie zur Jahrestagung in der wunderschönen Stadt Weimar!

Sehr herzlich grüße ich Sie im Namen des Vorstands und der BKJPP Consulting GmbH

Ihre Annegret Brauer

 

Kostenfreie Teilnahme für Studierende

Für Studierende der Humanmedizin ist die Teilnahme auch in diesem Jahr an den Hauptvorträgen und Vorträgen kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass die kostenfreie Teilnahme auf 50 Personen beschränkt ist.

Jetzt anmelden!